Die Bibliothek der besonderen Kinder

Die besonderen Kinder sind auf sich allein gestellt. Ihre Anführerin und Beschützerin, die Ymbrine Miss Peregrine wird von den Wights gefangen gehalten. Die Kinder suchen sie. Nach vielen Abenteuern unterstützt unter anderem von dem Fährmann Sharon, gelangen sie nach Devils Acre in das Haus von Mr. Bentham. Dort gibt es Tore in alle möglichen Welten, unter anderem auch zur Festung der Wights. Dort eingedrungen gelingt es ihnen ihre besonderen Freunde und die Ymbrinen zu befreien. Doch dann entpuppt sich Mr. Bentham nicht nur als Bruder Miss Peregrines, sondern auch als Feind. Noch einige Kämpfe sind nötig bis zur endgültigen Befreiung. Und dann heißt es für Jacob Portman Abschied zu nehmen von Emma und den besonderen Kindern und zu seinen Eltern zurückzukehren. Doch es ist kein Abschied für immer und das Ende des Buches stimmt hoffnungsfroh...

 

 

 

Riggs, Ransom, Die Bibliothek der besonderen Kinder, Knaur 2018, 14,99 Euro