Das ganze schrecklich schöne Leben

Auf die Biographie Konstantin Weckers haben viele Fans lange gewartet. Sie ist umfangreich und schildert die wichtigsten Stationen in seinem Leben und ausführlich sein Werk. Die Coautoren Günther Bauch und Roland Rottenfußer sind die perfekte Ergänzung zu Konstantin Wecker. Während Konstantin Wecker oft ins Philosophieren abgleitet schildert Günther Bauch die Stationen in seinem Leben und Rolöand Rottenfußer analysiert sein Werk. In mehreren Kapiteln wird auf die Drogensucht und die Verhaftung eingegangen. Doch auch die glückliche Jugend wird ausführlich geschildert, ebenso die ersten Karriereschritte. Und auch das Älterwerden ist Anlaß zu ausführlichen Schilderungen. Konstantin Wecker würdigt in einem ausführlichen Kapitel viele seiner Weggefährten von Mercedes Sosa bis Hanns Dieter Hüsch. Auch seine ehemaligen Schulkameraden vergißt er dabei nicht. Diese Biographie ist wirklich schön zu lesen...

 

 

Wecker, Konstantin, Das ganze schrecklich schöne Leben, Gütersloher Verlagshaus 2017, 24,99 Euro