Tödliche Verstrickungen

In diesem Krimi gibt es keine oberschlaue Detektivin, die den Fall löst. Nein, die Landärztin Gesine Hofmann stolpert eher ungewollt in die Lösung des Falles. Gesine Hofmann ist viel zu gestresst, um sich um den Bankraub in ihrer Ortschaft zu kümmern. Der Fall des kleinen Jonathan Kraus, der vermutlich von seiner Mutter mißhandelt wird, beschäftigt sie da viel mehr. Und in ihrer Beziehung zu Holly läuft es nicht wirklich rund, Hollys Multiple Sklerose überschattet die Beziehung.Trotzdem hätte Gesine nie gedacht, dass sie Holly betrügen könnte. Das ändert sich, als sie die eigenwillige Anwältin der Mutter des Jonathan Kraus kennen lernt. Und dann gibt es einen Toten und die Lösung des Mordes und des Bankraubs drängen sich Gesine buchstäblich auf. Und das Leben des kleinen Jonathan Kraus kann auch gerettet werden. Nur ihre Beziehung zu Holly gerät in eine tiefe Krise, sonst ist alles gut am Ende des Buches....

 

 

Schairer, Carolin, Tödliche Verstrickungen, U. Helmer Verlag 2017, 17,95 Euro